logo image

Hepatitis C – Kostenfrage

Die Behandlung der Hepatitis C war noch nie kostengünstig. Die neuen Medikamente zur Behandlung der chronischen Hepatitis C-Infektion haben eine breit angelegte Diskussion hervorgerufen, was die Frage der Kostenübernahme durch die Krankenkasse angeht. Derzeit werden jedoch nach sorgfältiger Überprüfung der Behandlungsindikation durch den Spezialisten die Therapiekosten in fast allen Fällen durch die gesetzlichen Krankenkassen übernommen. In speziellen Ausnahmefällen oder auch teilweise bei privaten Krankenkassen muß vorab die Zusage der Kostenübernahme durch den Patienten selbst eingeholt werden. Ihr Behandler wird sie beraten und bei der Antragstellung unterstützen.