logo image

Hepatitis B – Ansteckung

Seit 1991 werden alle Blutprodukte auf das Hepatitis B-Virus getestet, so dass eine Ansteckung z.B. über Bluttransfusionen seitdem ausgeschlossen wird. Der hauptsächliche Ansteckungsweg ist direkter Blut-zu Blut-Kontakt mit infiziertem Blut (Nadelstichverletzungen, needle sharing, gemeinsamer Gebrauch von Nass-Rasierern, Zahnbürsten oder Nagelnecessaires) und ungeschützter Sexualverkehr.

Hepatitis B wird nicht übertragen durch Nahrungsmittel, Tröpfcheninfektion z.B. durch Anhusten, Körperkontakt wie Umarmen und Hände schütteln, oder im Alltagsleben wie bei gemeinsamem Benützen von Besteck, Geschirr, Toilette, oder in Schwimmbad/Sauna.